Liturgischer Kalender der SO Kirche

 

Januar:

  • 01. Neujahr/Beschneidung des Herrn/Mor Gregorius von Nyssa (335-394) und Mor Baselios von Cäsarea (329-379)
  • 06. Denho (Erscheinung des Herrn – Epiphanie – Taufe Christi)
  • 07. Johannes der Täufer (Mt 14, 1-12)
  • 08. Diakon und Märtyrer Stephanus (Apg 7, 54-60)
  • 15. Fest der Jungfrau Maria von den Saaten (Mt 13, 1-19)
  • 19. Shem’un von Qartmin (†433)

 

Februar:

  • 01. Gedenken des Propheten Elija
  • 02. Darstellung des Herrn im Tempel (Lk 2, 21-52)
  • 03. Mor Barsaumo (†457)
  • 12. Patriarch Mor Severios von Antiochien (459-538)
  • 13. Patriarch Mor Ignatios Elias III. (†1932)
  • Ninive Fasten (Prophet Jona) (Montag bis Mittwoch in der 3. letzten Woche vor der Grossen Fastenzeit)
  • Sonntag der verstorbenen Priester (Mt 24, 45-51; 25, 14-30)
  • Sonntag der verstorbenen Gläubigen (Lk 12, 32-48; Joh 5, 19-29)
  • Kana Sonntag (Joh 2, 1-11)
  • Montag nach Kana Sonntag (50 tägige Fastenzeit) (Mt 4, 1-11)

 

März:

  • 09. Vierzig Märtyrer von Sebaste (4. Jh.)
  • 25. Verkündigung des Herrn (Maria Verkündigung) (Lk 1, 26-38)
  • Mor Ephrem der Syrer (303-373) und Mor Theodoros (Sa nach dem Kana Sonntag)
  • Sonntag des Aussätzigen (1. So in der Fastenzeit)
  • Sonntag des Gelähmten (2. So in der Fastenzeit)
  • Sonntag der Kanaanäischen Frau (3. So in der Fastenzeit)
  • Gedächtnis des Königs Abgar Ukomo von Edessa (Mittfasten-Mittwoch)
  • Sonntag vom Barmherzigen Samariter (4. So in der Fastenzeit)
  • Sonntag des Blindgeborenen (5. So in der Fastenzeit)
  • Samstag vor Palmsonntag Lazarus-Samstag (Joh 11, 1-46; Mt 20, 17-28)
  • Palmsonntag (Datum veränderlich)

 

April:

  • 20. Mor Augin (†363)
  • 23. Georg, Märtyrer in Palästina (4. Jh.)
  • 27. Mor Aho (420-525)
  • Ostermontag (Gedächtnis der Verstorbenen an den Gräbern) Datum Veränderlich
  • Freitag der Bekenner (Freitag in der Osterwoche) (Joh 20, 18-23; Mt 27, 50-56)

 

Mai:

  • 08. Mort Shmuni und ihre sieben Söhne (2. Makk 7)
  • 11. Mor Jakob von Nsibin (†338)
  • 12. Mor ‘Azozoyel (†305)
  • 15. Fest der Jungfrau Maria von den Ähren (Mk 4, 24-29; Lk 6, 1-5)
  • 20. Mor Dodo (530-609)
  • Christi Himmelfahrt (am 40. Tag nach Ostern) (Lk 24, 44-53; Hebr 1, 1-14)
  • Pfingsten (am 50. Tag nach Ostern) (Joh 14, 1-26)

 

Juni:

  • 01. Mor Shem’un von den Oliven (Zayte) (†734)
  • 15. Gedenken der Märtyrer des Seyfos (Genozid 1915)
  • 26. Apostelfasten (3 Tage)
  • 29. Mor Petrus und Paulus (Mt 18, 21-35)
  • 30. Tag der zwölf Apostel (Mt 9, 36-10, 42)

 

Juli:

  • 03. Mor Tuma
  • 15 Mor Quryaqos (†301) und seine Mutter (†304)
  • 20 Mor Eliyo und Mor Hadbshabo
  • 30. Mor Gregorios Bar’ebroyo (1226-1286)
  • 31. Mor Jakob Burd’ono (†578)

 

August:

  • 06. Verklärung des Herrn (Mt 16, 27-17; Lk 9, 28-36)
  • 07. Mor Abrohom und Mor Hobel (4. Jh.)
  • 10. Beginn des Fastens der Jungfrau Maria (5 Tage)
  • 15. Maria Himmelfahrt (Mt 8, 16-22)
  • 16. Mor Sobo (†363)
  • 18. Mor Philoxenos von Mabug (†523)
  • 31. Mor Gabriel (634-668)

 

September:

  • 01. Mor Malke (223-315)
  • 05. Mor Sharbel (1. Jh.)
  • 08. Maria Geburt
  • 14. Kreuzauffindung (Mt 24, 1-35)
  • 18. Mor Jakob Hbishoyo (330-422), Mor Matay (4. Jh.) und Mor Ahudemeh (†575)
  • 24. Mor Dimet (†408)

 

Oktober:

  • 01. Mor Aday und Mor Abhay (1. Jh.)
  • 07. Mor Sargis und Mor Bakkus (4. Jh.)
  • 15. Mor Osyo und Mor Esha’yo (4. Jh.)

 

November:

  • 29. Mor Jakob von Sarug (451-521)
  • Kirchweihfest (Qudosh ‘ito) (1. Sonntag im November)
  • Erneuerung der Kirche (Hudoth ‘ito) (2. Sonntag im November)
  • Verkündigung an Zacharias (6. Sonntag vor Weihnachten)
  • Verkündigung an Maria (5. Sonntag vor Weihnachten)
  • Marias Besuch bei Elisabeth (4. Sonntag vor Weihnachten)

 

Dezember:

  • 04. Mort Barbara und Julyana (4. Jh.)
  • 06. Mor Zoche (†350)
  • 10. Mor Behnam und seine Schwester Sara (4. Jh.)
  • Geburt Johannes des Täufers (3. Sonntag vor Weihnachten)
  • Offenbarung an Josef (2. Sonntag vor Weihnachten)
  • Vorfahren Jesu (letzter Sonntag vor Weihnachten)
  • 15. Beginn des Weihnachtsfastens (10 Tage)
  • 23. Heimgang von Mor Gabriel
  • 25. Geburtsfest unseres Herrn (Mt 2, 1-12; Lk 2, 1-20)
  • 26. Lobpreis der Gottesmutter (Lk 2, 15-20)
  • 27. Qetlo d-Yalude (Unschuldige Kinder von Bethlehem) (Mt 2, 13-23) 

 

Anmerkung: Es ist zu beachten, dass der liturgische Kalender der heiligen Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien sowohl bewegliche als auch unbewegliche Fest- und Gedenktage kennt. Aus diesem Grund ist es sinnvoll die begweglichen Festtage im aktuellen Kalender nachzuschauen, der jährlich in der Kirche jährlich neu herausgegeben wird. 

(aus Syrisch-Orthodox.ch mit der Quelle: vgl. Heinz, A. (1998): Feste und Feiern im Kirchenjahr nach dem Ritus der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien. Trier: Paulinus. S. 112 ff.)

 

 

 

Kloster St. Avgin

Klosterstrasse 10
6415 Arth

041 855 12 70

DayroMorAvgin@Gmail.com